Die Top-Trends bei Lederschmuck

Sowohl im Bekleidungs- als auch im Schmucksektor erlebt Leder zurzeit eine Renaissance und erfreut sich großer Beliebtheit. Die kostbare Ausstrahlung und die Geschmeidigkeit von Leder tragen dazu bei, dass es bei vielerlei Arten von Schmuckgegenständen Verwendung findet.

Gürtelarmband

Modefans, die Lederaccessoires in ihre Alltagsgarderobe integrieren wollen, können unter zahlreichen Trends am Markt wählen, und auch den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Lederschmuck eignet sich für Herren und für Damen gleichermaßen und lässt sich durch gezielte Auswahl und Kombination an den persönlichen Stil anpassen. Wenn Sie Mode lieben und Lederteile in Ihre Accessoiresammlung aufnehmen möchten, dann sollten Sie fünf wichtige Trends bei Lederschmuck kennen.

Stapelarmreifen und Wickelarmbänder aus Leder

Stapelarmreifen

 

Armbänder zählen zu den beliebtesten Schmuckstücken aus Leder. Ein bedeutender Trend ist das Tragen von mehreren Armbändern oder Armreifen nebeneinander.

Lederarmbänder zum Wickeln

Lederarmbänder zum Wickeln
 Wickelarmbänder aus Leder  sind sowohl bei Herren als auch bei Damen beliebt. Meist gibt es sie in einer Reihe verschiedener Farben, sodass der Käufer seine Lieblingsfarben oder sogar auf die Kleidung abgestimmte Farbkombinationen wählen kann. Wie der Name bereits andeutet, können diese langen Armbänder mehrmals um das Handgelenk gewickelt werden, um einen ausdruckstarken und massigen Look zu erzeugen. Oft werden Lederarmbänder zum Wickeln mit Anhängern oder Plaketten verziert.
Der Lagenlook ist ein eindrucksvoller Schmucktrend, für den sich Lederarmbänder besonders gut eignen. Mit dünnen Lederarmbändern und -reifen, die sich kombinieren und übereinander tragen lassen, lässt sich bei jedem Auftritt eine deutliche Aussage machen. Diese Art von Armband gibt es in zahlreichen verschiedenen Ausführungen und Stilen. Sie sind mit Steinen, Edelsteinen und Perlen verziert, oder schlicht und unverziert. Bei der Auswahl von Stapelarmreifen sollten Sie auf die Kombinationsmöglichkeiten achten, damit die Stapelarmreifen einander ergänzen.

Gürtelarmbänder

Gürtelarmbänder

Breite Armbänder mit Gürteldetails passen Herren und Damen. Diese manschettenartigen Armbänder (Cuffs oder Spangen) sind traditionellen Ledergürteln detailgetreu nachempfunden und sehen tatsächlich wie Gürtel aus.

Gürtelarmband

Gürtelarmbänder sind ausdrucksstarke Schmuckstücke mit Charakter und wirken am besten, wenn sie alleine getragen und nicht mit anderen Armbändern kombiniert werden. Tragen Sie an beiden Handgelenken ein breites Armband für ein stilechtes, harmonisches Bild.

Der Bohemien-Schmuck

Bohemien-Schmuck

Weiches braunes Leder verleiht einen natürlichen Look und erinnert an den Stil der Hippies und Bohemiens – Boho Chic! Ein typisches Stilmerkmal des Hippie-Schmuckstils ist geflochtenes oder gefranstes Leder. Schmuckkünstler verzieren Stücke im Bohemien-Stil auch gerne mit Perlen (sog. Beads), Muscheln und Federn.

Boho Style Schmuck

Es gibt diese Stücke im Designer-Stil fertig zu kaufen, man kann diese Halsketten und Armbänder im Hippiestil aber auch leicht selbst herstellen. Man benötigt lediglich ein paar Perlen, Zierlemente und Leder aus dem Bastelladen oder Hobbyfachgeschäft, um Armbänder, Fußringe und Halsketten im sogenannten “BoHo” oder Bohemien-Stil herzustellen.

Schmuckstücke im rockigen Stil

Schmuck im rockigen Stil

Häufig findet man Lederschmuck als Hommage an den Stil der Rockmusikszene, mit deutlich erkennbaren Anklängen, die einen unverwechselbaren Stil verleihen. Bei diesem “Rocker-Schmuck” sind vor allem die größeren Stücke gefragt. Tatsächlich kann jedoch jede Art von Lederschmuck echten Rock ‘n’ Roll-Stil verkörpern, wenn er folgende stilprägende Eigenschaften aufweist:

  • Schwarzes Leder, das einen dunklen und kraftvollen Look verleiht
  • Applikationen und Ausschnitte von Sternen und Totenschädeln
  • Silberverzierungen
  • Mehrreihige Ketten
  • Nieten

Halsketten und Armbänder aus Leder mit diesen markanten Stilelementen verleihen auf bestechende Weise einen freundlichen und doch auffallend rockigen Look.

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *