Ein Makramee-Armband Selbst Herstellen

Wenn man in Südkalifornien aufgewachsen ist, gehört das Flechten eines Makramee-Armbands praktisch zum Erwachsenwerden, und obwohl diese Zeit lange hinter uns liegt, haben wird die einprägsame unkomplizierte Knotentechnik nicht vergessen.

Makramee Armband selber machen

Heute allerdings ersetzen wir den Hanf und die Holzperlen durch modernere Materialien wie bunte Nylonschnüre und glänzende Anhänger aus Metall. Viel Spass beim Knoten!

Sie brauchen:

  • 4 Yards (~366cm) von 0.5mm dicker Knüpfseide
  • Verbindungsstückoder Anhänger
  • Sticknadel
  • Schere
  • flache Zange (optional)
  • Feuerzeug (optional)

Makramee Armband selber machen

Schneiden Sie zuerst die Schnur in jeweils zwei Stücke der Längen 30 Zoll (=76,2cm) und 20 Zoll (=50,8m) sowie ein Stück mit 10 Zoll (=25,4cm) Länge. Falten Sie das 20-Zoll-Stück in der Hälfte, ziehen Sie die Schlinge durch den Ring und dann das Ende der Schnur durch die Schlinge. Wiederholen Sie den Vorgang auf der gegenüberliegenden Seite des Ringes. Diese Fäden bleiben verankert und werden nicht bewegt.

Makramee Armband selber machen

Legen Sie die 30-Zoll-Schnur mittig unter die beiden mittellangen Schnüre. Legen Sie den rechten Faden (den Arbeitsfaden oder„aktiven Faden”) über die mittleren Fäden (Einlegefäden, „passive Fäden”) und unter den linken Faden. Ziehen Sie nun den linken Faden hinter den rechten und die mittleren Fäden und durch die Schlinge auf der rechten Seite.

Makramee Armband selber machen

Ziehen Sie die Fäden fest und schieben Sie den Knoten nach oben.

Makramee Armband selber machen

Für die zweite Verschlingung des Doppelknotens den linken Faden über die mittleren Fäden und unter den rechten Faden legen. Nun den rechten Faden unter den linken und die mittleren Fäden legen und durch die Schlinge auf der linken Seite ziehen.

Makramee Armband selber machen

Die Fäden festziehen und die Schritte im Wechsel – links, rechts, links rechts… – wiederholen, bis ein Strang in der gewünschten Länge entstanden ist. Beachten Sie, dass der Verschluss etwa einen halben Zoll (= 1,27cm) Schnur benötigt und planen sie ihn ein.

Makramee Armband selber machen

Fädeln Sie zum Abschluss einen der Fäden durch eine Nadel und nähen Sie ihn auf der Rückseite durch die Mitte von 3-4 Knoten. Benutzen Sie die Zange, um eine feststeckende Nadel durchzuziehen.

Makramee Armband selber machen

Wiederholen Sie diesen Schritt mit dem anderen Faden.

Makramee Armband selber machen

Schneiden Sie den restliche Faden nach dem Vernähen ab. Bewahren Sie die Reste auf und sengen Sie für zusätzlichen Halt die Spitzen der Fäden mit einem Feuerzeug an. Wiederholen Sie die Schritte bei der zweiten Hälfte des Armbands.

Makramee Armband selber machen

Sie können einen Gleitabschluss herstellen, indem Sie das Armband kreisförmig so auflegen, dass die mittleren Fäden überlappen. Binden Sie die Fäden mit Fadenresten provisorisch an beiden Enden zusammen.

Makramee Armband selber machen

Nehmen Sie nun die 10-Zoll-Schnur und legen Sie sie mittig unter die Fäden. Machen Sie Doppelknoten, genau so wie beim Knoten des Armbands.

Makramee Armband selber machen

Etwa einen halben Zoll (= 1,27cm) übrig lassen und die Enden des Fadens auf der Rückseite des Verschlusses vernähen. Die provisorischen Fixierungen entfernen.

Makramee Armband selber machen

Die zwei mittleren Fäden sind nun die verstellbaren Bindeschnüre des Armbands. Sie können es an das Handgelenk anpassen und durch Knoten verschließen. Überhängende Fäden können abgeschnitten werden.

Makramee Armband selber machen

Und schon ist Ihr verstellbares Armband fertig!!

Das Original-Text ist von hier: http://honestlywtf.com/diy/diy-macrame-bracelet/, übersetzt durch Mosaika.ch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *